Regie Showreel 2016

Rückblickend auf die letzten drei Jahre, die mir so viel Spaß gemacht haben und mich im Handwerk als Filmemacher weiter gebracht haben, möchte ich mein aktuelles Showreel mit euch teilen, das die preisgekrönten Kurzfilme DIE LETZTE EHRE und MONDNACHT, meinen 4K Kurzfilm ARS VIVENDI sowie zahlreiche Übungsfilme behinhaltet: LOOKING BACK, TIED, BIRTH CONTROL, THE FOX […]

STRINGS OF HOPE – Ein Stück Geschichte

Mit meinem Abschlussfilm STRINGS OF HOPE (dt. FÄDEN DER HOFFNUNG) habe ich einre fast unmöglichen Herausforderung gestellt. Mit einer Geschichte basierend auf wahren Begebenheiten, die tief verwurzelt in der Deutschen Kultur und Geschichte ist, bewege ich mich auf einem schmalen Grat. Aber die Geschichte des Puppenspielers Walter Oehmichen war einfach zu gut, um sie nicht […]

Die letzte Ehre - Hinter den Kulissen einer Einstellung

Hast du dich schon immer gefragt, wie ein Take, eine Szene oder ein ganzer Film in nur einer Einstellung gedreht wird? Eines kann ich verraten: es erfordert viele Proben und Routine bei all den Crewmitgliedern. Mit diesen Bildern hinter den Kulissen möchte ich einen Eindruck vermitteln, wie wir „Die letzte Ehre“ gedreht haben, einen 9-minütigen […]

Die letzte Ehre – Ein Kurzfilm persönlicher Art

Bevor ich mich im Sommer 2013 auf meinen Weg nach Los Angeles machte, wollte ich mich von meiner Familie und meinen Freunden mit einem Screening eines sehr besonderen Kurzfilms verabschieden. Im Allgemeinen kann man dies auf viele Arten tun, doch der persönliche Abschied ist die naheliegendste. Leider hatte ich bei zwei Freunden aus meine engeren […]

Ein Rennen gegen die Zeit – Der SHOOTOUT 48-Stunden Wettbewerb!

Dieses Jahr wurde ich neben neun anderen Mitstreitern für den SHOOTOUT Wettbewerb der Filmmakers Alliance in LA ausgesucht! Ich hatte einige meiner Arbeiten hingeschickt und wurde eine Woche vor dem Dreh benachrichtigt, mir ein Drehbuch aus einem Pool von 48 3-Seiten Drehbüchern herauszusuchen, die vom Drehbuchkollektiv ‚3rd Page‘ geschrieben worden waren. Nachdem ich mich durch […]

Ein Festivalbericht - Miami!

Als die Benachrichtigung vom Miami Short Film Festival kam, dass mein Film DIE LETZTE EHRE beim Miami Short Film Festival gezeigt wird, war ich mächtig aus dem Häuschen. Ich hatte die Hoffnung nach vielen, vielen Festivaleinreichungen in Deutschland und den USA schon fast aufgegeben, dass er gezeigt würde und nun sollte er endlich seine Uraufführung […]

Freiheit beim Drehen – ‘Ars Vivendi’ und das 4K Handy

In Zeiten, in der Technologien sich scheinbar mit Lichtgeschwindigkeit weiterentwickeln, sind neue Erfindungen immer sehr inspirierend und interessant auszuprobieren. Als ich von einem Wettbewerb hörte, der von Qualcomm und dem San Diego Film Festival organisiert ist und bei dem es darum geht, einen 4-minütigen Kurzfilm auf einem Motorola Droid Turbo Handy in 4K zu drehen, […]

ARS VIVENDI - Die Kunst des Lebens

Der künstlerische Kurzfilm ARS VIVENDI wurde für die Mobile 4K Challenge gedreht, die von Qualcomm und dem San Diego Film Festival gesponsort wurde. Wir wurden als einer drei Gewinner in das offizielle Programm des San Diego Film Festivals 2015 aufgenommen!

Nichts Für Schwache Nerven – TIED („Verbunden“)

Wenn man Filme aus dem Genre Thriller oder Mystery dreht, braucht man oft ungewöhnliche Drehorte. Besonders mit einem niedrigen Budget muss man quasi furchtlos sein, wenn es darum geht, diese Orte zu finden und zu nutzen. Während gruselige Orte den Schauspielern sicherlich helfen, sich in die Welt hineinzuversetzen, in der sie spielen, muss der Filmemacher […]

BIRTH CONTROL - Meine unvergesslichsten peinliche Requisiten Erlebnisse

Wenn man beim Film arbeitet, sieht man nicht nur die ungewöhnlichsten Orte, man kauft auch die ungewöhnlichsten Dinge, weil man ‚Requisiten‘ braucht, die dem Publikum helfen, an das fiktionale Umfeld zu glauben, das man als Filmemacher erschafft. Außerdem geben sie Schauspielern eine Möglichkeit zur Beschäftigung in einer Szene, die ihnen hilft, im Moment zu bleiben. […]

1234Next ›
Page 1 of 4